Toms Hütte (bei Nelson), Neuseeland, 18.10.2002 (36298 Kilometer) Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4   Endlich mal Urlaub

"Ja, das Material ist etwas seltsam", stimmt Sarah an der Rezeption der Jugendherberge in Auckland zu. "Der Vorteil ist, daß sie schnell trocknen".

'Wenn man vergessen hat, sie vor der Wäsche aus der Hosentasche zu nehmen', ergänze ich in Gedanken. Das mag tatsächlich ganz praktisch sein. Erst am Nachmittag dieses Tages werde ich verstehen, was Sarah wirklich gemeint hat.




Die Ankunft in Neuseeland hat Erinnerungen an die Einreise nach Saudi-Arabien geweckt. Wieder wurde auf dem Einreiseformular in roten Lettern mit Strafen gedroht. Diesmal allerdings nicht gleich mit der Todesstrafe, und es ging auch nicht um Drogen. Die Angst der Neuseeländer dreht sich ganz und gar um eingeschleppte Seuchen, besonders um die Maul- und Klauenseuche.

weiter

Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4